Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Stand: 13.02.2020

Wer wir sind

ParrotPolls.com ist ein Software as a Service-Produkt (SaaS), welches Teams dabei unterstützt, ihre Stimmung zu reflektieren.
Betrieben, entwickelt und bereitgestellt wird ParrotPolls durch die ParrotPolls GbR, Röhrigstr.1, 22763 Hamburg, vertreten durch Jan Grau und Stefan Ukena.

Was wir euch anbieten

ParrotPolls dient dazu, einem Team eine Frage über die Zufriedenheit in der Arbeitsumgebung zu stellen und dann kontinuierlich Antworten zu sammeln. Die Antwort erfolgt mittels einer Skala und einem optionalen Kommentartext. Die Antworten werden für eine einfache Übersicht aufbereitet. Abstimmen kann jeder, der über den Link verfügt. Die Antworten sind ebenfalls für jeden mit einem Abstimmungs-Link einsehbar.

Zusätzlicher Service

Wir wollen zufriedene Kunden, weshalb wir versuchen, schnellstmöglich auf eure E-Mails zu antworten. Ihr erreicht uns unter jan@parrotpolls.com. Wir kommunizieren klar, ob wir eine Leistung erbringen können, oder nicht. Zusätzliche Leistungserbringungen sind in der Regel kostenlos, können aber – sofern sie aus unserer Sicht einen erheblichen Zusatzaufwand darstellen – eine einmalige Aufwandspauschale bedingen. Wir bemühen uns immer, eine für alle zufriedenstellende Lösung zu finden.

Abrechnung

Abgerechnet wird bei ParrotPolls pro Frage. Egal ob dein Team aus zwei oder 100 Leuten besteht: es ist immer der gleiche Preis.

  • Beispiel 1: Du hast ein Team von zwei Leuten und beide Leute beantworten die Frage einmal die Woche.
  • Beispiel 2: Du hast ein Team von 20 Leuten und jeden Tag stimmen ca. zehn Leute ab.

In beiden Beispielen bezahlst du gleich viel, denn du hast nur eine einzige Frage gestellt. Die Kosten findet ihr auf unserer Homepage. Nach Vertragsabschluss warten wir zwei Wochen, dann erstellen wir die Rechnung. Der Vertragsabschluss gilt immer für 12 Monate.

Einen Monat vor Abschluss der 12 Monate kontaktieren wir euch, weil wir wissen wollen, ob ihr mit unserem Produkt happy seid und es weiter nutzen wollt. Wenn wir daraufhin nichts von euch hören, verlängert sich der Vertrag automatisch. Ihr könnt auch selber aktiv werden und den Vertrag bis zu eine Woche vor Ablauf der 12 Monate per E-Mail an jan@parrotpolls.com kündigen.

Wir versuchen, euch den Service so günstig wie möglich anzubieten. Dennoch kann es zu Änderungen des Preises kommen. In diesem Fall kontaktieren wir euch direkt und besprechen, was wir tun können.

Unsere Zahlungsbedingungen

Wir richten uns an gewerbliche Kunden, daher sind unsere Preise sind rein netto. Die Umsatzsteuer kommt also noch oben drauf. Es kann derzeit nur per Überweisung bezahlt werden.

Wie ihr kündigen könnt

Solltet ihr euch innerhalb der Laufzeit von 12 Monaten entscheiden, ParrotPolls zu kündigen, so könnt ihr das jederzeit machen. ParrotPolls ist monatlich kündbar. Schreibt uns einfach eine E–Mail. Dann wird der Rest des Geldes der Jahresgebühr ab dem auf die Kündigung folgenden Kalendermonat zurückerstattet. Eine Kündigung kann für eine oder mehrere Fragen oder auch für den gesamten User-Account erfolgen.

Verfügbarkeit

Wir sind bemüht, die Erreichbarkeit unserer Plattform so hoch wie möglich halten. Allerdings sind wir an dieser Stelle auch von unseren Dienstleistern abhängig.
Wir geben keine Garantie oder Service Level Agreements (SLAs) ab, aber auch an dieser Stelle gilt: Wir wollen den Servicelevel so hoch wie möglich halten. Deshalb monitoren wir unsere Applikation kontinuierlich. Sollte der Service nicht verfügbar sein, so schau auf unseren Twitter-Account – wir werden dort zeitnah über den Status informieren.

Wo liegen meine Daten?

Unsere Webseite unter www.parrotpolls.com hosten wir bei der WebhostOne GmbH, Mumpferfährstraße 68 in D-79713 Bad Säckingen. Die Server stehen in Karlsruhe.

Die ParrotPolls-Anwendung wird durch uns in Frankfurt auf virtuellen Servern von Amazon Web Services (AWS) betrieben. Das war uns wichtig, wir wollen in Deutschland nach deutschem Recht hosten. Näheres dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

Haftung

Wir stellen lediglich eine Plattform zur Verfügung, auf der eine Frage gestellt werden kann. Wir haften, wenn wir unseren Vertragspflichten nicht nachkommen können. Darüber hinaus schließen wir eine Haftung aus.